* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








das moppel-ich, der friseur und ausrastende kinder

so mittlerweile sind wieder 2- 3 tage rum. während deutschland laut wetterberichten in strömendem regen und hagel versinkt erfreut sich penshurst an strahlendem sonnenschein und sommerlich warmen temperaturen. und kleine regenschauer gibts max. am vormittag...

eine prima voraussetzung für ein barbecue. es wurde also gegrillt am montag. meine gasteltern haben meine freundin auch mit eingeladen und paar von ihren freunden - so dass wir also in "geselliger" runde alle draußen im garten gegrillt haben.

montag war hier feiertag, das heißt meine gasteltern waren den ganzen tag zu hause und haben sich neben dem besuch, auch noch um das umräumen 2er zimmer gekümmert.

mehr planlos als alles andere wurden also vollkommen durcheinander tische, stühle, schränke und betten verschoben- auseinander gebaut, wieder zusammengesetzt oder vernichtet.

meine freundin und ich wurden direkt mit eingespannt und hatten also für montag unser fitness-programm schon weg. naja was solls- nichts destotrotz verliert man irgendwann die lust irgendwelche bücher (die eh nich gelesen werden) von einem ins andere zimmer zu tragen, da auszusotieren und wieder einzuräumen. es hat auch ne ganze weile gedauert und wir hatten danach mächtig die nase voll... zumal die kids unglaublich mitgeholfen haben -.-. ich sage ja nich, dass ne 5jährige haufen bücher schleppen soll... aber ne 13jährige is dazu schon in der lage. nein - sie saß aufm dem bett und las uns allen in voller lautstärke geschichten vor die keiner hören wollte.

und während wir die bücher aussortierten die wir hätten weggeben, bzw irgendwann auf nem flohmarkt verkauft, ging der vater dann den bücherstapel nochmal durch und meinte dass min. die hälfte davon noch aufgehoben werden müsste -.- (womit der sinn des AUSSORTIERENS dann auch im arsch is)

nunja.. auch die art und weise WIE umgeräumt wurde. total des chaos.
also wenn ich vorhab umzuräumen- dann muss ich doch wenigstens ein system haben WAS ich mache. ich muss mir doch schon wenigstens ungefähr das "endprodukt" vostellen können.
aber wenn ich alles abbaue und umräume und dann im zimmer stehe und überlege WO ich nun die betten wieder hinstelle- da is was verkehrt.
oder dass ich erst des kleine zeug alles umräume- bücher, spielzeug und so weiter und mir danach einfällt dass ich den schrank noch wo anders hinschieben muss -das kann ne richtig sein.

und ganz ehrlich - also die zimmeraufteilung vorher war platzsparender. die kleinen sind ja jetzt im zimmer der großen. und das is eigentlich größer als das was sie vorher hatten. davon merkt man jetzt herzlich wenig - denn das große zimmer is jetzt nur noch bett. aus dem platzsparenden hochbett haben sie ein doppelbett gemacht. 3schränke/kommoden, ne riesen-spielküche und mehrere kisten spielzeug nehmen da auch noch den rest des wenigen platzes weg. platz zum spielen = 0.

des einzige was noch übrig is ein gang von nem halben meter breite um von einem zum anderen schrank zu laufen.
man kommt also rein und sieht bett, bett, bett - schrank.
bei der großen macht man die ür auf und 2 kleine schritte und man knallt sich die knie am eisengitter ein. und alles nur weil die mudder nich will dass es schräg vor der eh-nie-benutzten-zweiten tür steht. -.- "nee da müssten wir die tür zumauern- sonst sieht es doof aus" WAT?????
ja klar.. dann lieber knie einhauen.

gestern waren wir dann auch beim friseur. die kids brauchten ma wieder nen haarschnitt. 1,5h vor abflug krieg ich des denn auch ma gesagt und 30min bevor wir den termin hatten standen dann auch ma die letzten beiden auf. toll. beim friseur abgekommen, wussten sich meine  beiden großen super zu benehmen. die kloppten mal wieder auf einander ein, brüllten sich an und nahmen sich gegenseitig des zeug weg, dass es eine wahre freude war neben denen zu sitzen. mittlerweile is es mir egal. bringt euch doch um- mir wurscht. in 2,5monaten bin ich eh weg.

aber die damen des salons kannten uns ja schon von früheren besuchen, von daher...

am nachmittag hat das große kind dann auch wieder in voller lautstärke ihr stimmliches organ unter beweis gestellt. ihr bruder hat ihre armbänder kaputt gemacht, als er auf sie drauf gesprungen is. sie stand also in der küche schreite dass es in den ohren klingelte und verzog dabei ihr kochendrotes gesicht wie bescheuert. und wenn man sich dass ne minute lang anhören muss... dann kocht MIR des blut. und mit jedem ausraster sinkt meine toleranz gegenüber diesem dämlich pubertierenden kind. das glück war dass ich keinen topf oder sowas in der hand hatte - den hätte ich zugern auf den tisch geplauzt und sie angeschrien dass sie jetzt verdammt nochmal endlich ihre fresse halten soll. ENTSCHULDIGUNG. aber ihr könnt euch dass nich vorstellen was hier manchma abgeht und was hier fürn lautstärkepegel is.

nachdem sie ihrem bruder den tod gewünscht hat und uns mitgeteilt hat dass sie uns alle hasst, is sie abgeschwebt. ich hab auch ehrlich zu meinem gastvater gesagt dass es mir immer schwerer fällt mich in solchen momenten im griff zu behalten und ihr gerne ein "SHUT UP" an den kopf knallen würde. er meinte nur ihm gehts genauso.
toll - kauf ich mir jetzt was von. von IHM wo die stimme noch lauter werden kann, als die des kindes...wo es also sinn machen würde zu schreien- da kommt nichts. ich bin ja immer noch der meinung dem kind einfach ma paar links und rechts in die backen zu hauen wäre nich schlecht. damit die ma wieder land gewinnt.

ich sag ja nich dass er sie verkloppen soll. aber den klaps aufm arsch hat noch keinem geschadet ( :D ich hatte ja auch abundan das glück mit der hand meiner mudder kontakt aufzunehmen)

und diese dumme visage dazu noch... AHHHHH ich glaub ich muss dass ma filmen.. sonst glaubt mir ja keiner.

heute früh steht die große auf .. und... GESCHREI!!! weil die mudder sie ne geweckt und tschüss gesagt hat. und zum frühen morgen so ne scheisse... da geht mir die pumpe schon wieder schneller...

joar gestern waren wir 2, der kategorie moppel-ich auch wieder im fitness. es wird, es wird. ich hab mir mal ein foto angeguckt auf dem man ganz deutlich sieht dass ein paar au-pair pfündchen dazugekommen sind ^^. die sind jetzt schon langsam wieder weg *juhu*
und mittlerweile fällt es auch leichter die fettmassen in bewegung zu bringen xD

so... wir kriegen gleich besuch. das dritte moppel-ich kommt. der freund von meinem jungen kommt. der der sich wünscht mit nem cheeseburger verheiratet zu sein. die große haut ab zu ner freundin (weil sie den typen nich leiden kann - ein punkt den wir gemeinsam haben) und für die kleine kommt auch ne freundin. das heißt die sind "sortet" und ich hab somit nich viel zu tun.

naja ma sehen was heute noch so alles wird. -.- vllt. ein freudiges abschiedsgeschrei bevor die große zu freundin geht????? wer weiß...

27.5.09 10:46


Werbung


zahnweißer, halbe nudeln und tote tiere

so.. mein gastvater macht grad an diesem sonnigen freitag das abendessen während ich die zeit mal wieder für ne blog-auffrischung nutze.

in den letzten tagen sind mal wieder nur kleinigkeiten passiert... nichts gravierendes...

für meine gastkinder gibts jetzt seit neusten 5min-strafsitzen. mich kotzt das gefresse mit allen 10 fingern an. neue regel: jedes mal wenn die finger zum essen genommen werden und nicht das besteck gibts 5"time out"... die nach dem essen dann ruhig am tisch abgesessen werden. läuft ganz gut ^^... es ist also unter zwang auch möglich zivilisiert zu essen...

der junge kam direkt in den genuss von 5min. den tag darauf wären es eigentlich 15min gewesen... aber ganz sooooooo mean bin ich ja dann doch ne. nach 14,5min hab ich ihn gehen lassen xD - nein scherz. er musste zu seinen scouts von daher... fiel das aus

der vater fands auch nich schlecht ^^...

dann mach ich ja weiter fleißig meinen sport.. und auf dem weg zur turnhalle hat doch tatsächlich ein entgegenkommendes fahrzeug einen AAAAAAAAARMEN fasan überfahren... xD nein nein nein- also echt... das süße tier....

naja.. jedenfalls darf man dem fahrer zu gute halten dass er wenigstens versucht hat auszuweichen... wogegen andere (deutsche au-pairs) einfach drüber brettern.... =P 

andere tote tiere halten auch seit neustem einzug in unser haus. die katze huldigt ihre familie mit toten mäusen.. die kleinen toten präsente liegen dann zum beispiel unterm frühstückstisch... wahlweise auch große spinnen...

danke liebe katze.. danke. wir wissen es zu schätzen.

dann... war ich mit der j. letztens einkaufen- mir is unter anderem die zahnpasta ausgegangen und ich hab mir also welche mit "aufhellendem" effekt zugelegt. die j. stand vorm regal zeigte mir die und meinte "nimm die, die is richtig gut- ne freundin von mir nimmt die und hat ganz tolle schöne zähne. der ihre zähne sind sogar weißer als meine.." demonstrativ zeigte sie mir ihre kleinen hauerchen die alles andere als weiß waren. das is eine tiefe form von gelb.. da sind nichma minimale weiße ansätze zu sehen. wie auch wenn man sich nur unregelmäßig die zähne putzt??? (allgemeines problem der kids... 20sek-intervalle wenn überhaupt) "j. deine zähne sind nich weiß... aber mach dir nichts draus. öfter zähne putzen und dass wird"

abends zu hause kommt das gute kind dann in mein zimmer und fragt ob es sich die zahnpasta ausleihen darf... klar... kurz darauf kommt sie wieder rein "das hilft echt.. meine zähne sind jetzt schon viel weißer!!!" "ja in deinem kopf... j. auf der packung steht nach 14tagen sieht man das... nich nach einer anwendung" "DOCH!!! SIE SIND WEISSER!!" "yeah...in your mind" beleidigt knallte sie die türe zu und verschwand- an diesem abend hatte sich dann auch das "kannst du mich ins bett bringen" für mich erledigt. madame dikschte lieber..

seit gestern jammerte sie auch rum dass sie angst vor ihrer spritze hat die sie morgen (sprich heute) bekommen soll. gegen gebärmutterhalskrebs. "oh gott... das tut so weh. ich hab angst" "das tut ne weh.. das is ein kleiner piecks und dann gut- ich lebe ja schließlich och noch- und ich hab 3 spritzen gekriegt"

heute im auto steigt sie ein... und als erstes kommt ein gequältes - dem sterben nahes stöhnen. "oh gott.. mein arm. es tat soooo weh." "ach komm... " "doch.. alle mädchen fanden es schlimm.. einige haben sogar richtig geschrien. ich musste auch heulen" "nich ernsthaft oder??? -.- "

die ganze zeit hat sie die große klappe aber wenns an ne winzige spritze geht, geht der die muffe. ich kann mir erlauben ne große gusche zu haben.. ich hab drei spritzen gekriegt - ohne heulen und habe noch dazu ÜBERLEBT. ich finde das kommt einer heldentat gleich...

naja jedenfalls hatte sie von mir kein mitleid zu erwarten.. tat ihr ma ganz gut. sie kümmert sich ja selber auch nen dreck um andere.

ein weiteres highlight im verhalten der jungen dame hat sich dann auch gestern wieder gezeigt. es gab nudeln. ich hab den tisch gedeckt und alle zum essen gerufen. hab den beiden kleinen das zeug drauf gemacht und der großen die nudelzange hingehalten weil sie immer drauf besteht das selber zu machen.. da entdeckt sie, nachdem die nudeln auf dem teller sind, dass am rand zwei winzige schwarze punkte sind. in ihren augen MEGADRECK. aber das kind is ja nich blöd und sagt ganz scheinheilig "josi- ich tu dir was auf deinen teller" und will dann grad die teller tauschen als ich sie kackenfrech angrinse und ihr freundlich mitteile dass sie das schön vergessen kann- ich auch nich ganz dämlich bin und man die winzigen punkte was gar nicht sieht. war sie megaangepisst, schreit mich an und haut die nudeln wieder zurück in topf- schmeißt den teller in die spüle und quiekt wie eklig alles is.
das kann ich auch - ich sie daruf hingewiesen dass ihre schreierei die punkte nicht weggemacht hat und dass sie es vllt lauter versuchen sollte..  den "ach halts maul"-blick hab ich ignoriert und das frollein is schnaubend abgetrabt. essen beendet.

an dieser stelle sei erwähnt dass sie mir auf dem weg nach hause in nem lied bekundet hat, dass sie mich ganz doll lieb hat ^^ das war ich glaube ab diesem moment aber auch schon wieder vergessen.

heute macht mein gastvater das essen und es gibt - wieder nudeln. aber diesma mit irgendner krabben-tomaten-sosse. und sucht die nudeln. "josi warn noch nudeln übrig?" "jap 2 halbe packungen sind im schrank". und mit "halbe packung" mein ich halbe ^^. ich hab die angewohnheit die nudeln immer in der mitte durchzubrechen. ich mag mehr kurze nudeln lieber als wenige lange. ^^ heute geht mein gastvadder in schrank holt die beiden halben tüten raus.. zeigt die meiner gastmum... dann gucken mich beide komisch an und dann feixen alle XD...

das is richtig schön wenn man zusammen mit denen in der küche steht und überlegt was gibts denn heute.. und die vollkommen planlos alles ausm schrank holen was den so unter die nase kommt .. xD

aber am ende hats geschmeckt (ich hab mittlerweile schon gegessen)...

 morgen is wochenende und da wirds mich wieder in die sporthalle verschlagen nehm ich ma an...  ansonsten bin ich noch eher planlos.

aber bis dahin... tschööö

22.5.09 20:34


gewachsen

Wir haben uns ja endlich dazu durchgerungen den überflüssigen, und in england zugelegten pfunden den kampf anzusagen – auf sportliche art und weise.

Seit Sonntag waren wir mittlerweile schon 4 mal. Und man merkt das es langsam bergauf geht.  Körperlich – fitnessmäßig.

Ich durfte vorher ja jedoch zum arzt marschieren, weil mein blutdruck zu hoch war. Und damit die sicher sein können das nichts is musste ich mir nen termin holen. Da war dann zwar alles in ordnung- aber ich musste mich auf ne waage stellen xD. Ohje. Im nachhinein war ich überrascht dass es gar nich so viel war wie erwartet. Im gegenteil. Ich war positiv überrascht- auch von der tatsache dass ich bisschen gewachsen bin und mein ausweis mich mittlerweile als 3cm zu klein ausweist.

An dieser stelle würde ich gern meinen (kleinen) Onkel grüßen.  Lieber onkel E. ich freue mich dir mitteilen zu können dass ich mittlerweile 176cm groß bin :D und mich schon darauf freue dich das nächste mal im arm halten zu können :D

Pluspunkte hab ich bei der krankenschwester auch gesammelt als ich gesagt hab dass ich noch nie geraucht hab und seit januar keinen alkohol mehr getrunken habe. Ich wurde dazu freudig beglückwünscht und gelobt- absichernderweise fragte sie aber dennoch nochmal nach ob ich vorher etwas zu viel alkohol konsumiert hätte…

Ich hab sie darauf hin über meinen 2009-vorsatz aufgeklärt. (mittlerweile haut mich ja schon ein stück tiramisu aus der bahn *siehe geburtstag*)

In der schule gibs auch nichts neues. Wir nähern uns mit größeren schritten dem examen, meine anmeldeformulare sind da und meinen mündlichen gesprächspartner hab ich auch schon zugeteilt bekommen.  Und es ist ….. ausgerechnet die die nur am quatschen is. Genau dieses nervtötende  weib über welches ich mich hier schon mehrmals in nicht ganz positiver art und weise geäußert hab. Und wieder einmal mehr wird einem klar es gibt keinen gott (lieber bruder..) und wenn dann scheißt er mich ziemlich oft an was solche sachen angeht. …

Nachdem mir gesagt wurde mit wem ich den mündlichen part teilen darf bin ich also nicht unbedingt vor freude um den tisch gerannt. Meine lehrerin fragte direkt ob wir uns nicht verstehen würden…

„doch doch. L. quatscht nur so viel- und ich muss mir jetzt was einfallen lassen wie ich sie unterbrechen kann in der prüfung“ die anderen aus meiner klasse haben mir daraufhin ein paar tipps zukommen lassen … welche davon praktikabel sind (und ich mich nich der körperverletzung schuldig machen würde) werden wir ja noch sehen. 
(ich brauche glaub ich nich erwähnen das sie die entscheidung mit mehr als 300worten kommentieren musste.  Mir haben die oben genannten 23 gereicht.)

So ansonsten- alles beim alten. Mit den kids gibt’s zurzeit erstaunlich wenig ärger. Was ich sehr toll finde und auch sonst vergehen die tage alle sehr zügig. Wir haben unseren schottlandurlaub gebucht  (26.06- 28.06) und mittlerweile  ist die anzahl der verbleibenden tage hier in england sehr viel überschaubarer geworden. Meine nachfolgerin is auch schon gefunden und im großen und ganzen über die familären umstände hier aufgeklärt.

Das einzige was jetzt noch ist, is so viel wie möglich noch zu sehen. Und etwas rumzureisen.

So das wars erstmal wieder aus penshurst

tschööö

15.5.09 14:28


get fit, stay fit... for life

das is unser neues motto- oder viel mehr das unseres fitness centres.
jaaaa- genau. die restlichen 3 monate haben j. und ich uns dem kampf gegen die überflüssigen englandpfündchen gewidmet.

wir wollten vor ner woche einfach mal schauen was so eine trainingseinheit im fitnesscentre kostet und sind dabei über ein plakat gestolpert das da hieß "beach fit in 3 monaten". und da wir ja glücklicherweise noch 3 monate hier sind haben wir das nach reiflicher überlegung in angriff genommen.

für nur 99pfund können wir jetzt also 3 monate jeden tag gehen wenn wir wollen. seit sonntag haben wir dann auch unsere mitgliedskarten in die hände gedrückt bekommen und waren jetzt auch schon 2mal da.
is richtig gut- was es alles so für geräte gibt Oo... wow.

eins is wie eine rolltreppe.. man latscht unaufhörlich stufen hinauf... und je nach belieben kann man halt auch die geschwindigkeit einstellen. aber nunja ^^ ich wohne im fünften stock in deutschland... da is treppensteigen das mindeste was klappt ^^

alle anderen sachen.. crosstrainer, stepper, laufband, fahrrad .. alles sowas is mit tv, radio, ipod und was weiß ich nich ausgestattet so dass der sportler auch beim sportmachen seine lieblingssendung nicht verpasst.

unsere sonntagliche start-sport-einheit endete für mich mit einem verweis zum arzt. bluthochdruck.... ich war wohl etwas aufgeregt als es ans messen ging ^^. ich hatte schiss dass ich mich dann auch noch auf die waage stellen muss xD... das hat bestimmt meinen blutdruck etwas gepusht. ^^

naja.. in 45min bin ich also beim arzt angemeldet.

 dann haben wir sonntag auch unsere reise nach schottland in sack und tüten gepackt. vom 26.06. bis 28.06. (also nur ein verlängertes wochenende) werden wir 2 also edinburgh, loch ness und die highlands besuchen.

mittlerweile sind auch alle 2 anmeldungen für meine examen da.. -.- das heißt es geht langsam los. in gut 4 wochen is das aber auch schon wieder vorbei- und entweder es klappt oder es klappt nich.

so wenn ich dann in kürze wieder da bin erwartet mich ein riesenberg bügelwäsche -.- ich könnt k*****.
ich hab gestern alles gebügelt gehabt. war froh das ich fertsch war und heute hätte nicht das blöde bügeleisen schwingen müssen. aber nein,,, dann blickt man zufällig hinter die tür des neu umgeräumten arbeitszimmers- da lächelt einen ein überfüllter riesenkorb mit wäsche an.

ansonsten is alles beim alten- mit den kids gabs die letzten tage erstaunlich wegen ärger und zankerein... meine gastmudder is in ägypten und mein gastvadder sitzt den ganzen tag am pc und abeitet. alles in allem is es hier also sehr ruhig.

sooo... bis demnächst

12.5.09 10:26


nerv

so- da mir ein spezielles familienmitglied ziemlich aufn senkel geht von wegen "wo is ein neuer blog?" werd ich mich jetzt ma entnervt zu ein paar neuen zeilen hinreisen lassen.

JA ich habe den blog schleifen lassen...

JA es tut mir waaaahnsinnig leid

und NEIN es kommt nich wieder vor. zumindest nich für 2 monate ^^.

 soo- die tage hier verliefen alles in allem normal. jeder tag ist wie der andere auch und mittlerweile trennen mich noch gut 100tage von meinem engültigen rückflug nach deutschland. wo mein studienplatz und somit ein neuer lebensabschnitt auf mich wartet.

mein geburtstag hier hab ich gut überstanden. is ma ne abwechslung zu dem sonstigen "geburtstags-feier-alltag". demnach fand ich es also überhaupt nich schlimm ohne familie zu feiern. ich mein ich hab ja hier einen guten ersatz. davon ma abgesehen haben wir immerhin geschenke über skype "zusammen" ausgepackt ("los mach hin - ich muss auf arbeit. fang nich erst mit dem kleinen scheiss an, mach gleich das große zeug auf"

mein geburtstag hab ich dann beim point-to-point race verbracht. dem jährlichen pferderennen dieser gegend. also jetzt nich so was großes  mit schicki-micki-hut sondern ganz normal. nunja- pferde interessieren mich null- und von den rennen hab ich auch nichts mitbekommen. ich bin mit dem hund durch 500 autoreihen gelatscht. hab für den  den ball geworfen und auf meine gastfamilie gewartet. mit er gabs bezüglich der abfahrtszeit kommunikationsprobleme. eigentlich wollten wir alle zusammen losfahren und 12.30uhr. vorher waren aber ALLE anderen (außer der hund und ich) irgendwo anders. und haben mir ma wieder ne bescheid gesagt. ich saß dann also mit dem hund zur geplanten abfahrtzeit da und keiner war da. um13uhr war immer noch keiner da... 13.30uhr hab ich schon an mir selbst gezweifelt und gedacht "oder sollt ich doch alleine nachkommen??"

naja also den hund genommen.. fix die straße hoch und runter gelaufen und dann ne flasche wasser, ne schüssel, den ballwerfer und den hund genommen- ins auto gestopft und dann sind wir los. ich wusste zwar überhaupt nich wo's is aber wir (tschuldigung... aber der hund und ich sind wir xD) haben zufällig das mikroskopisch kleine schild gesehen und spontan entschlossen den massen einfach hinterherzufahren. es war sonnig, es war warm und es war einfach und schnell zu finden. die annahme "ach soviel los wird da schon nich sein- deine gasteltern finden dich schnell" musste ich allerdings wieder zügig verwerfen. was das los war- ging ja gar ne. ich musste den gedanken in "ach gott is hier viel los- deine gasteltern finden dich NIE" umwandeln.

irgendwann und von zufall gesegnet is man sich dann aber doch über den weg gelaufen- und es stelle sich herraus dass sie einfach nur ewig lang an der wursttheke aufgehalten wurden.

an den kleinen losbuden und ständen sind meine gastkinder dann auch jede menge geld losgeworden und haben auch relativ viel junk wieder mit nach hause gebracht. die heldenhafte leistung war dass meine gastmudder den schlüssel des autos im zündschloss hat stecken lassen, aber das auto verriegelt hat. hahahaha. da waren sie froh dass das au-pair doch selber zum pferderennen gefahren is xD. ich bin dann also mit 3 kindern, einem hund, meiner gastmudder, 3 riesengummihammern und einem riesen-lila-heffalump-elephanten im gepäck wieder nach hause gefahrn. da haben wir den reserveschlüssel gesucht und meine gastmudder is wieder zurückgefahrn xD

abends waren wir dann essen. und nunja- mein geburtstag fand ein peinliches ende. eins meiner gastkinder konnte die klappe nich halten und musste dem kellner stecken dass heute mein geburtstag is. er hat ganz lieb gratuliert und von da an jedes ma wenn er an unserem tish vorbei kam dumm gegrinst. wenige minuten später sollte ich auch erfahren warum.....

als es ans dessert ging und ich dem guten mann verkündet hab ich möchte NICHTS ich sei voll... grinste er nochma ne runde breiter verschwand, und kam mit einem mega-tiramisu-stück mit kerze drin wieder zurück. schmetterte ein lautes happy-birthday in das mehrere andere restaurant gäste einstimmten (unter anderem auch meine gastfamilie) und am ende mir unter klatschen das stück "geht-aufs-haus-dessert" überreichten. seit dem 25.04 kenne ich also einen neuen rotton meines gesichts und habe einmal mehr gemerkt dass es gott nich geben kann. und er wenn dann taub is- denn mein wunsch "blitz-triff mich JETZT!!!" wurde strikt ignoriert. das tollste is immer die glotzerei von den anderen. -.- "wer hat geburtstag? wo? hää? was? tooooooooll!" (und ich hab mich vorher noch mit meiner gastmudder drüber unterhalten wie peinlich des is wenn eine für einen singt usw.)

aber was diese glückwunscharten angeht bin ich ja immer prima dabei. mein karma steht da voll und ganz hinter mir. letztes jahr gabs ne megaphon ansage auf der wiese hinter unserem haus- sprich einmal happy-brithday gratis für 200leute.

so bis viel mehr is nich passiert. heute war hier mai-feiertag. der wird hier immer am ersten montag im mai gefeiert und somit hatte ich also ein verlängertes wochenende und bin mit meiner gastfamilie zur schule gegangen und hab da bisschen rumgestanden. aber tolle los- bzw spiele ideen hatten die da. das topspiel überhaupt war "schieß-dem-lehrer-nen-nassen-schwamm-in-die-gusche". da hat sich doch tatsächlich ein lehrer gefunden der sich hinter ne torwandscheibe gesetzt hat- den kopf dadurch steckt und sich dann 3h lang abschießen lässt.

mir wären auch spontan 2-3 lehrer meiner schule eingefallen denen ich gerne nen tropfenden schwamm in die gusche gedonnert hätte. aber was solls. auch hier is man zügig das geld an losbuden, und spielzeugständen losgeworden. und wieder kam man mit mehr müll wieder zurück als man abgegeben hatte.

dann abends waren wir bei freunden der familie zu grillen eingeladen- ich durfte mit. und fands toll. ich find die atmosphäre immer richtig schön wenn meine gasteltern mit anderen zusammen sitzen und quatschen. meine gastmudder hat nen verdammt coolen humor und kann ihre stimme prima verstellen und andere nachmachen- der kann man dann richtig toll zuhören. aber solche sachen erzählt sie halt immer nur wenn besuch da is. ^^ leider.
und was auch toll is... krankheiten und andere leiden sind kein gesprächsthema... das is also anders als in deutschland wo man jede feier nach 10min mit dem thema krankheit auf den stimmungsmäßigen tiefpunkt ziehen kann.
wir haben uns über moderne kunst und deren sinn unterhalten zum beispiel... oder darüber was die ganzen kinder nach der schule werden wollen... oder wie schnell daisy zumbeispiel lieder auswendig lernen kann oder über die tate modern.

und da haben wir auch die frage geklärt "waum is ein rotes viereck kunst"? (oder ein weißes bild mit rotem punkt in der mitte oder was auch immer) es geht nicht darum WAS dargestellt wird... es geht darum dass man der ERSTE is der es darstellt.

denn wer die idee zuerst hat, mahlt zuerst. es wurde also  beschlossen bei der nächsten kunstausstellung das objekt "unaufgeräumtes kinderzimmer" als kunst vorzustellen. alles in allem war es toll da....
die haben ein tolles haus- die küche war das beste. die anordnung, die form, die farbe die art- klasse. typisch englisches haus halt wie es sie hier zu 100erten gibt. (wovon ich auch gern eins hätte)

auch die leute fand ich voll sympathisch. dafür dass ich die erst des dritte ma gesehen hab wurde ich ziemlich herzlich gedrückt und die haben sich gefreut mich wieder zu sehen :D . ich durfte dann auch direkt die meine enormen deutsch-fähigkeiten unter beweis stellen und für die frau ein paar deutsche redewendungen für einladungskarten aufm pc aufschreiben. xD

wir sind da auch erst relativ spät wieder weg.

 ansonsten? joar... die kinder haben nachwievor ihre macken, das au-pair zeigt nach wie vor geduld und rastet nur selten aus. heute hab ich mich auf deutsches maulen beschränkt. als die große es mal wieder für nötig hielt ihre lungen auf funktionsfähigkeit zu testen- und aus leibeskräften ihr eltern anschrie. irgendwann reicht es und ich unter trampeln die treppen runter "man kannst du ne einma vernünftig mit deinen eltern reden- das is ätzend" mit in die küche und da stand der gastvadder- guckte mich an oO "what????"
"oh nothing... i was just talking german...moaning.. complaining..something like that"
mein gastvadder hat volles verständnis gezeigt :D *warum wohl*

am wochenende war hier ein riesenmarkt auf dem schlossgelände und da gabs jede menge schmuck. eine kette sah auch richtig genial aus.. das hatte ich vorher noch nie gesehen.. aber die einzigartigkeit hatte auch ihren ordentlichen preis. und der war mir dann doch zu teuer ;D

morgen gehts dann also auf in die verkürzte woche. und bald sind dann auch schon examen. ätz. aber wir werden dass kind schon schaukeln.

 grüße aus england.

4.5.09 22:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung