* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








drama drama drama

heute kriegt "das große krabbeln" in meiner gastfamilie doch mal ne ganz andere bedeutung...

jawohl- wieder einmal sind ein paar tage rum seit dem ich den letzten blog geschrieben hab- aaaaaaber nunja- und wieder einmal schreib ich jetzt um mich aufzuregen xD

unter beachtung der jetzigen uhrzeit (am ende des blogeintrags zu sehen), ist der lautstärkepegel in diesem haus unnormal.

alle drei kinder sind jetzt noch wach- gezwungener maßen zwar, aber egal. die drei haben ein zelt draußen im garten und hatten heute die erlaubnis im zelt schlafen zu dürfen.
(wenn die gasteltern mich vorher gefragt hätten- hätt ich denen gleich brief und siegel geben können dass das nich klappt) aaaaber sie stecken anscheinend jedesmal neues vertrauen in ihre kids und müssen dann (leider) jedes mal mit einer enttäuschung leben.

so auch heute. schreiende kinder, die sich gegenseitig den tod wünschen, sich bis aufs blut hassen und sich während sie aufeinander einschlagen gegenseitig die schuld in die schuhe schieben. der hat die geschubst, sie tritt ihn usw und so fort.

ende von lied zeltaktion (wie vor paar wochen) abgebrochen, kinder nach oben in die betten gebracht und ein schreiender gastvater im kinderzimmer.

während die große in einem schrillen ton ihren vater anschreit wie sehr sie ihn hasst, er ihr nie zuhören würde und die ganze welt gegen sie is, sitzen opa und gastmutter unten in der stube und trinken ihren wein - während ich beim zähneputzen, live den platz in der ersten reihe bekommen habe.

das braucht man zum abend - unbedingt. kann man sonst nich schlafen ohne.

der vadder schließt die tür und kurz bevor sie ganz zufällt hört man einen schrei als würde dass kind bei lebendigem leib abgestochen - grund: käfer. jap. kleine käfer.

die hatte sie anscheinend von draußen mit reingeschleppt. oder hatte einfach ihr fenster bei licht offen gelassen. jedenfalls schreit sie die "past couple of minutes" wie am spieß weil keiner die dummen viecher tot macht.

ich mein - ooooook. ich find käfer auch nich grad die geilsten tiere der welt... und ich mein klar in gewissen maße ekel ich mich auch vor allem was mehr als 4 beine hat - AAAAAABER ich bin in der lage die entweder selber tot zu machen ooooooder einfach die käfer käfer sein zu lassen.

ich mein die wahrscheinlichkeit dass die käfer sich nachts über das fleisch einer 13jährigen hermachen, halte ich für eher gering. aber sag das ma so nem schreienden haufen...

mittlerweile is es ruhiger... vllt stirbt sie jetzt an erschöpfung oder der käfer hat ihr einfach ganz lieb ins ohr geflüstert dass er sie leben lässt - wer weiß

aber wieder einmal sieht man wie wenig es braucht um dieses haus hier in ne beklopptenanstalt zu verwandeln. die frage des großvaters an mich war demnach also völlig berechtigt..
er meinte gestern zu mir "naaa noch hier??? gesund???"

des weiteren haben wir jetzt 4 hühner. 4 kleine braune hühner die jetzt im vorgarten zusammen gepfercht auf 0,5m^2 leben müssen.
nagut so wenig is es nich.. aber für 4 hühner is der platz- eindeutig zu wenig. die sind in 10sek um den käfig rum.

als erstes musste auch unbedingt son vieh gefangen und angetatscht werden- weil das huhn (das gerade erst aus seiner gewohnten umgebung gerissen wurde) es bestimmt vollkommen normal und genial findet von hysterischen kleinkindern durch den mini-käfig gehascht zu werden.

mehr oder weniger apathisch hockte das huhn dann auf dem schoß eines kindes und gab komische laute von sich. vereinzelt fiel hier und da eine feder zu boden.

das angebot das huhn auch ma anzufassen hab ich dem tier zu liebe abgelehnt und eher darauf hingewiesen es doch lieber wieder zurückzusetzen, da es jetzt nich unbedingt soooooooooo schön aus sah wie das huhn da auf "halb neun" rumhing.

der hund wird auch direkt an die tiere rangeführt - so nach dem motto "wenn er die hühner kennt dann jagt er sie später ne" aber ich glaub dass is dem huhn ziemlich egal. ich mein schokolade schmeckt nich unbedingt schlechter wenn ich sie mir vorm essen noch 1 -2 tage angucke.

und ich mein der natürliche jagdtrieb des hundes verschwindet nich durch ne gutgläubige familie (wo der hund so schon in unbeobachteten momenten auf den küchentisch hüpft und sich da über das hühnchen hermacht)

also ich gebe den 4 gackernden wesen im hof ne lebenserwartung von max. 1 jahr. weil entweder sterben sie an nem herzkasper- wenn der hund am käfig vorbei rennt, nur weil er seinen blöden ball fängt. oder die werden von ihm (oder nem fuchs) gefressen oder sie hauen irgendwann einfach ab.

von meiner freundin die gastfamilie hat auch hühner. die legen mittlerweile keine eier mehr. und da saßen wir im auto und meine freundin meinte so "unsere hühner striken. die legen keine eier mehr. sonst haben die immer 5 oder so gelegt- jetzt nich mehr- ich glaub die sind alle"
tzja.. unsere haben mit der eierproduktion noch nichma angefangen.

 weiterer toller satz des tages war.. wir kommen in mein zimmer... und j. fragt
"wo issn dein zweites bett?"
"das is unten. da stirbt heute der opa drin."

eigentlich wollte ich sagen "da SCHLÄFT heute der opa drin" aber nungut... xD..

joar dann haben wir twighlight geguckt. manche werden den film kennen - speziell die mädchen (ich mein die studivz seite ist überschwemmt mit edward cullen gruppen - und in keinem fall sind die gruppengründer männlich - genauso wenig die mehr als 900 gruppenmitglieder) aber nunja - auch wir 2 haben uns also hinreißen lassen den film zu gucken und siehe da- er ist gut. man kann die damenwelt verstehen die jetzt fluchend dass kino verlässt und sagt "dank edward cullen werde ich nie mehr nen freund finden - die ansprüche sind dank ihm jetzt einfach zu hoch"

auch j. lies sich davon mitreißen "cool. warum hab ich nich so'n freund? trägt dich den berg hoch -schwpps biste oben... wenn du ärger hast holt er dich mit dem auto ab..."
jaja wir wissen es wir verzichten auf den prinzen mit dem gaul und nehmen den cullen mit dem volvo ^^

der zweite teil kommt dann ja im november in die kinos. ich glaub ich werd mir den angucken ^^

nunja. alles in allem verbleiben mir hier noch 2 monate bis ich nach hause fliege und dann, wie ein freund von mir gesagt hat bei den "klippenpissern" studiere. auweia. des wird was.
aber bisdahin hab ich noch 2 ätzende examen zu über - und hoffentlich auch zu bestehen und dann eine schottlandreise

jetzt geh ich aber erstma ins bett- ich mein is ja schon spät und morgen steht auch wieder sport auf dem programm.

bis demnächst und eine ruhige -käferfreie nacht

14.6.09 01:08


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung