* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








gewachsen

Wir haben uns ja endlich dazu durchgerungen den überflüssigen, und in england zugelegten pfunden den kampf anzusagen – auf sportliche art und weise.

Seit Sonntag waren wir mittlerweile schon 4 mal. Und man merkt das es langsam bergauf geht.  Körperlich – fitnessmäßig.

Ich durfte vorher ja jedoch zum arzt marschieren, weil mein blutdruck zu hoch war. Und damit die sicher sein können das nichts is musste ich mir nen termin holen. Da war dann zwar alles in ordnung- aber ich musste mich auf ne waage stellen xD. Ohje. Im nachhinein war ich überrascht dass es gar nich so viel war wie erwartet. Im gegenteil. Ich war positiv überrascht- auch von der tatsache dass ich bisschen gewachsen bin und mein ausweis mich mittlerweile als 3cm zu klein ausweist.

An dieser stelle würde ich gern meinen (kleinen) Onkel grüßen.  Lieber onkel E. ich freue mich dir mitteilen zu können dass ich mittlerweile 176cm groß bin :D und mich schon darauf freue dich das nächste mal im arm halten zu können :D

Pluspunkte hab ich bei der krankenschwester auch gesammelt als ich gesagt hab dass ich noch nie geraucht hab und seit januar keinen alkohol mehr getrunken habe. Ich wurde dazu freudig beglückwünscht und gelobt- absichernderweise fragte sie aber dennoch nochmal nach ob ich vorher etwas zu viel alkohol konsumiert hätte…

Ich hab sie darauf hin über meinen 2009-vorsatz aufgeklärt. (mittlerweile haut mich ja schon ein stück tiramisu aus der bahn *siehe geburtstag*)

In der schule gibs auch nichts neues. Wir nähern uns mit größeren schritten dem examen, meine anmeldeformulare sind da und meinen mündlichen gesprächspartner hab ich auch schon zugeteilt bekommen.  Und es ist ….. ausgerechnet die die nur am quatschen is. Genau dieses nervtötende  weib über welches ich mich hier schon mehrmals in nicht ganz positiver art und weise geäußert hab. Und wieder einmal mehr wird einem klar es gibt keinen gott (lieber bruder..) und wenn dann scheißt er mich ziemlich oft an was solche sachen angeht. …

Nachdem mir gesagt wurde mit wem ich den mündlichen part teilen darf bin ich also nicht unbedingt vor freude um den tisch gerannt. Meine lehrerin fragte direkt ob wir uns nicht verstehen würden…

„doch doch. L. quatscht nur so viel- und ich muss mir jetzt was einfallen lassen wie ich sie unterbrechen kann in der prüfung“ die anderen aus meiner klasse haben mir daraufhin ein paar tipps zukommen lassen … welche davon praktikabel sind (und ich mich nich der körperverletzung schuldig machen würde) werden wir ja noch sehen. 
(ich brauche glaub ich nich erwähnen das sie die entscheidung mit mehr als 300worten kommentieren musste.  Mir haben die oben genannten 23 gereicht.)

So ansonsten- alles beim alten. Mit den kids gibt’s zurzeit erstaunlich wenig ärger. Was ich sehr toll finde und auch sonst vergehen die tage alle sehr zügig. Wir haben unseren schottlandurlaub gebucht  (26.06- 28.06) und mittlerweile  ist die anzahl der verbleibenden tage hier in england sehr viel überschaubarer geworden. Meine nachfolgerin is auch schon gefunden und im großen und ganzen über die familären umstände hier aufgeklärt.

Das einzige was jetzt noch ist, is so viel wie möglich noch zu sehen. Und etwas rumzureisen.

So das wars erstmal wieder aus penshurst

tschööö

15.5.09 14:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung